Literatur

Kuba – Die Poesie der Rumba

Ob gesungen, gesprochen, gerappt oder gesummt: Die Dichtkunst auf Kuba ist kritischer, vielfältiger und attraktiver denn je. Sie hat Ausdrucksformen entwickelt, die sich zwischen Umgangssprache und Hermetik, Ethik und Ästhetik, Schönheit und Gewalt bewegen. Die vier AutorInnen spielen mit Worten, Rhythmen und Musik.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Literatur