Musik/Klassik

Duo Berlin – Dorothea Stepp und Milena Wilke

Duo Berlin – Dorothea Stepp und Milena Wilke
Duo Berlin | © bei den Künstlerinnen

Wir begleiten Sie zunächst in die Zeit Friedrich Wilhelms I. In einer exklusiven Schlossführung erfahren Sie mehr über den „Soldatenkönig“ und seine Familie. Friedrich Wilhelm I. musste sparen. Auch wenn er – aus Kostengründen – die Oper schließen ließ und die Hofkapelle auflöste, liebte er die Musik und Tanzvergnügen. Beginnen Sie also das Programm mit dem Genuss einer interessanten Führung durch das Schloss Königs Wusterhausen. Damit sind Sie bestens eingestimmt auf ein außergewöhnliches Konzerterlebnis.

Wie groß die Klangfülle und Farbenpracht zweier zusammenspielender Violinen sein können und wie sich die Klangideale der Komponisten und Hörer im Laufe der Jahrhunderte entwickelt haben, erleben Sie im Konzert der beiden Geigerinnen Dorothea Stepp und Milena Wilke. Neben ihrer Virtuosität und Musikalität verbindet die beiden 1996 geborenen Geigerinnen eine gemeinsame persönliche Wellenlänge, die sich auf ihr Zusammenspielüberträgt und trotz aller Individualität zu einer gemeinsamen Aussage führt.

Programm

Jean-Marie Leclair (1697–1764)Sonate e-Moll op. 3 Nr. 5 für 2 Violinen

Eugène Ysaye (1858–1931)Sonate a-Moll für zwei Violinen op. posth.

Pause

Carl Stamitz (1745–1801)Duetto G-Dur op. 27 Nr. 6

Henryk Wieniawski (1835–1880)Aus: Etudes-Caprices op. 18Caprice Nr. 1 g-MollCaprice Nr. 2 Es-Dur

Sergej Prokofjew (1891–1953)Sonate C-Dur für 2 Violinen op. 56

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Musik/Klassik