Musik/Klassik

Ein Abend mit … Christiane Karg (Sopran), Antoine Tamestit (Viola), Malcolm Martineau (Klavier)

Ein Abend mit … Christiane Karg (Sopran), Antoine Tamestit (Viola), Malcolm Martineau (Klavier)
Christiane Karg | Gisela Schenker | general_use

In der Konzertreihe hat die lyrische Sopranistin Christiane Karg (Foto) zwei Kollegen eingeladen: Antione Tamestit spielt die Viola, Malcolm Martineau begleitet am Piano. Es erklingen Lieder von u.a. Franz Schubert, bei dem die Klarinette durch die Bratsche ersetzt wird. Darüber hinaus stehen Werke von Gija Kantscheli, Hugo Wolf und Charles Loeffler auf dem Programm.

Christiane Karg, eine der gefragtesten lyrischen Sopranistinnen, hat zu ihrem „Abend mit…“ den Franzosen Antoine Tamestit dazugebeten, der so hinreißend auf der Viola zu singen versteht wie kaum ein anderer. Gemeinsam mit dem Pianisten Malcolm Martineau widmen sie sich unter anderem Franz Schuberts „Auf dem Strom“ und „Der Hirt auf dem Felsen“, in denen die Bratsche die übliche Klarinette ersetzt und einem Werk des selten gespielten deutsch-amerikanischen Geigers und Komponisten Charles Loeffler (1861–1935).

Routen auf google.map anzeigen

Bilder

Aktuelle Events in: Musik/Klassik