Musik/Klassik

Ensemble intercontemporain, Ltg. Matthias Pintscher, Marion Tassou (Sopran)

Ensemble intercontemporain, Ltg. Matthias Pintscher, Marion Tassou (Sopran)
Promo | general_use

Das in der Philharmonie des Paris beheimatete kammermusikalische Orchester wurde 1976 von Pierre Boulez ins Leben gerufen und hat sich seitdem vor allem der zeitgenössischen Musik verschrieben. Das Ensemble setzt unter der Leitung von Matthias Pintscher neue Werke des jungen französischen Komponisten Sasha J. Blondeau und des Finnen Magnus Lindberg dem ritualistisch geprägten Schaffens Claude Viviers (1948-1983) gegenüber.

Dem Heiligen im Profanen, der Transzendenz im Alltäglichen spüren das Ensemble intercontemporain und sein künstlerischer Leiter Matthias Pintscher in Hiérophanie nach – dem rätselhaften musikalischen Theater des früh verstorbenen Claude Vivier, das sich zwischen Improvisation und Ritual bewegt. Dem stehen in der ersten Konzerthälfte neue Werke des jungen französischen Komponisten Sasha J. Blondeau und des Finnen Magnus Lindberg gegenüber.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Musik/Klassik