Sonstiges

„Ein Leben in Stücken: Arno Nadel – Musiker, Komponist, Dirigent, Musikwissenschaftler, Maler und Autor“

Neben verschiedenen Grußworten steht Musik des jüdischen Komponisten Arno Nadel mit Klarinette und Klavier im Mittelpunkt der Veranstaltung.


Informationen des Veranstalters

Unter dem Motto: „Ein Leben in Stücken:  Arno Nadel – Musiker, Komponist, Dirigent, Musikwissenschaftler, Maler und Autor“ werden wir 2020 den Schöneberger Musiker, Komponisten, Dirigenten, Musikwissenschaftler, Maler und Autor Arno Nadel in den Mittelpunkt der Veranstaltung stellen, der 1943 ermordet wurde. Viele seiner Arbeiten, darunter eine siebenbändige Sammlung jüdischer Musik, wurden vernichtet. Das Leben dieses weithin unbekannten Künstlers, das Frau Dr. Ladwig-Winters im Rahmen der Veranstaltung vorstellen wird, wurde auch für unser Ausstellung aufgezeichnet und wird in dem neuen biografischen Album nachlesbar sein, das wir zur Gedenkveranstaltung präsentieren.

Wir freuen uns sehr, dass darüber hinaus auch einzelne Kompositionen und Bearbeitungen Nadels zur Aufführung kommen werden. Zu verdanken ist dies dem Klarinettisten Nur Ben Shalom, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Werke vergessener jüdischer Komponisten aus der Zeit der Verfolgung zu entdecken und wieder aufzuführen. Für die Gedenkveranstaltung hat er verschiedene Stücke Nadels für Klarinette und Klavier arrangiert und wird sie selber vorstellen.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Sonstiges