Ausstellung/Andere Orte

Sony World Photography Awards

Milan Radisics aus Ungarn machte während eines Lockdowns diese Aufnahme einer jungen Füchsin. Das Foto zählt zu den ausgezeichneten Aufnahmen der diesjährigen Sony World Photography Awards, von denen eine Auswahl im Kreuzberger Willy-Brandt-Haus zu sehen ist. „Fotograf des Jahres“ wurde Adam Ferguson (und nicht Edward Burtynsky, wie wir berichteten): Er ließ Einwandernde aus Mexiko an der Grenze zu den USA sich selbst fotografieren.

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad