Ausstellung/Andere Orte

Bildhauerei. Und Anderes

Mit der Ausstellung Bildhauerei. Und Anderes von Simon P. Schrieber (* 1953 in Berlin) stellt das ZAK einen in Berlin lebenden Künstler vor, der die menschliche Figur ins Zentrum seiner Arbeit stellt. Seine monumentalen Marmorplastiken, Bronzen und Gipse bilden nicht ab, sondern suchen nach idealisierten und künstlerisch überhöhten Bildern des Menschlichen. Die Figuren oszillieren zwischen Archaik, Arabeske und Abstraktion. Als ehemaliger Meisterschüler von Joachim Schmettau an der HdK Berlin ist Schrieber einer der profiliertesten Vertreter der Berliner Bildhauerschule an der Wende vom 20. zum 21. Jahrhundert und hat eine eigene charakteristische Formsprache entwickelt. Seine Arbeiten zeichnen sich durch konzentrierte Volumina, hervorragende Kompositionen, größte Sorgfalt auf bildhauerische Oberflächen und einen meisterlichen Umgang mit den Charakteristika der unterschiedlichen Materialien aus. Neben einem repräsentativen Querschnitt seines plastischen Werks geben ausgewählte Aquarelle und Zeichnungen Einblick in die künstlerischen Entwicklungsprozesse.

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad