Ausstellung/Museen

Orte der Einheit

1989 wird an diesen Orten um Freiheit gekämpft, 1990 die Wiedervereinigung errungen und seitdem die Einheit verwirklicht. Hören Sie online und unterwegs, wie die Teilung Deutschlands Geschichte wird und sich die Republik verändert. Viel Spaß beim Hören und Entdecken!



 



Das digitale Angebot "Orte der Einheit" ist für die mobile Nutzung unterwegs in der Stadt optimiert. Eine interaktive Karte führt die digitalen Besucherinnen und Besucher zu 30 Orten in der Stadt. Dort erfahren sie mehr über jeden einzelnen Ort, hören Zeitzeugenstimmen, können Bildergalerien durchstöbern und den Blick am historischen Ort schweifen lassen. Für Gäste im Tränenpalast und im Museum in der Kulturbrauerei besonders interessant: Es ist möglich, die Orte nach Schwerpunkt zu filtern, Favoriten festzulegen und sich einen Spaziergang zwischen den beiden Häusern der Stiftung in Berlin anzeigen zu lassen.



Auch von zuhause ist das digitale Angebot zugänglich und lädt zum Entdecken der 30 Orte ein. Sie sind drei thematischen Schwerpunkten zugeordnet: Revolution, Einheit und Transformation seit 1990. Dabei machen Audio-Beiträge lebendig, welche Rolle die Schauplätze im Rahmen der Überwindung der Diktatur, für die Demokratiegeschichte in der Hauptstadt und beim Zusammenwachsen in der Transformationszeit gespielt haben. Zeitzeuginnen und Zeitzeugen berichten, welche Erinnerungen sie mit den Orten verknüpfen.

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad