Ausstellung/Museen

125 Jahre mitten in Berlin

1898 öffnete das Reichspostmuseum als erstes Postmuseum der Welt. „einfach würdiger Styl…“ so kommentierte Kaiser Wilhelm II. seinerzeit den Entwurf. Herrschaftlich sollten öffentliche Gebäude unter Kaiser Wilhelm II. sein und den Machtanspruch des Deutschen Reichs widerspiegeln. Dies galt auch für Gebäude der Post. Die opulente Gestaltung des Reichspostmuseums in Berlins Mitte ist ein prominentes Beispiel.



Ein Blick in die bewegte Geschichte des Museumsbaus



Zum 125-jährigen Jubiläum des Museumsgebäudes öffnet das Museum für Kommunikation sein Fotoarchiv und zeigt Fotos aus der wechselvollen Geschichte des Prachtbaus.

Reichspostmuseum 1897
Reichspostmuseum 1897 © MSPT / Hermann Oskar Rückwardt

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad