Bühne/Kabarett

Skandal im Spreebezirk

Mietendeckel und Klimaschutz-Pakete erwiesen sich als Luftnummern. Vor den Türen des Kanzleramts steigt der Mietspiegel, noch weiter draußen der Meeresspiegel. Aber die Kollegen:innen der Koalition bleiben auf Kurs und lassen sich nicht aus der Ruhe bringen. Oder doch? Das Gastspiel des Distel-Ensembles thematisiert Wohnungsnot, MeToo, German Angst, Bargeld-Aus bis hin zum politisch korrekten Kinderfasching. Für diesen Rundumschlag benutzen die Autoren Robert Schmiedel und Frank Voigtmann die Form der Collage und knüpfen damit an die Kabarett-Dramaturgie der 20er-Jahre an.

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad