Bühne/Kabarett

Sebastian Krämer

Na, da ist aber Leidenschaft im Spiel, oder? „Ich denk’ an deine Tante, / wüsste nicht, wann ich je so brannte. / Ist sonst nicht meine Art, / liegt an Hildegard …“, sang der Musikkabarettist zuletzt in „Liebeslider an deine Tante“. Doch das ist lange her: Das neue Programm „Im Glanz der Vergeblichkeit“ kommt mit einem melancholischen Blick auf das Vergangene und vertane Chancen sowie auf Ungesagtes und Unausgelebtes daher. Deutlich kontrapunktisch klingen dazu die beschwingten Melodien.

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Fr 08.07

Zeit

Veranstaltungsort

  • 20:00

    Bar jeder Vernunft

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad