Bühne/Kabarett

Pawel Popolski

Der Mann ist in seiner Heimat eine Legende. Polen nennen seinen Namen so ehrfürchtig wie den von Robert Lewandowski oder Papst Johannes Paul II. Vor mehr als 100 Jahren naschte Piotrek Popolski 22 Gläser Kartoffelschnaps und komponierte daraufhin eine großartige Melodie. So entstand die Popolski Musik, die heutzutage gemeinhin als Pop bekannt ist. Pawel Popolski, ältester Enkel des Wodka-Vernichters, stellt die „PolkaMania“ vor, in deren Rahmen Klassiker wie „Chighway to Chell“ erklingen. Und interaktiv wird es auch: Schlagzeuger:innen und Gesangstalente dürfen mit dem Meister die Bühne teilen.

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad