Bühne/Kabarett

Tutty Tran

Seine Eltern kamen als sogenannte Boat People Ende der 70er-Jahre aus Vietnam nach Westberlin. In Neukölln erblickte Tutty Tran 1988 das Licht der Welt. Er begriff sich rasch als Grenzgänger zwischen der traditionellen asiatischen Lebensweise seiner Eltern und der deutschen Metropole. Seit einigen Jahren thematisiert er die kulturellen Widersprüche in kurzen Sketchen. Mit „Augen zu und durch“ präsentiert der Stand-up-Comedian jetzt sein erstes abendfüllendes Programm.

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Sa 09.07

Zeit

Veranstaltungsort

  • 20:00

    Huxleys Neue Welt

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad