• Event
  • Bühne/Oper
  • Orpheus in der Unterwelt letzte Vorstellung ín dieser Spielzeit

Bühne/Oper

Orpheus in der Unterwelt

Es bedeutete ein Novum in der damals 99-jährigen Geschichte der Salzburger Festspiele: 2019 stand erstmalig eine Operette von Jacques Offenbach auf dem Programm. Barrie Kosky inszenierte den Operetten-Klassiker von Jacques Offenbach enorm temporeich, schrill und herrlich überdreht. Publikum und Kritik feierten Regieeinfälle und das lebendige Ensemble um Max Hopp als John Styx gleichermaßen. – Die Wiederaufnahme stellt eine der Inszenierungen dar, die von der Behrenstraße ins Schillertheater übernommen wurden.

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin