Bühne/Schauspiel

Die Dreigroschenoper

Für Bertolt Brecht und Kurt Weill markierte die Uraufführung ihres Werkes 1928 im Theater am Schiffbauerdamm den internationalen Durchbruch. Barrie Kosky, Intendant der Komischen Oper, zeichnet für die fünfte Inszenierung am Hause verantwortlich. Gänzlich ohne Kostüm-Kitsch legt er gemeinsam mit dem Dirigenten Adam Benzwi den Fokus auf die herausragende Musik und die Fabel des Stücks, die die bürgerliche Bigotterie aufzeigt.

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Mi 15.12
  • Do 16.12
  • Fr 31.12
  • Sa 01.01
  • So 02.01

Zeit

Veranstaltungsort

  • 19:30

    Berliner Ensemble

  • 19:30

    Berliner Ensemble

  • 18:00

    Berliner Ensemble

  • 19:30

    Berliner Ensemble

  • 18:00

    Berliner Ensemble

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad