Bühne/Schauspiel

Draußen vor der Tür

Wolfgang Borcherts Nachkriegsdrama um den traumatisierten Kriegsheimkehrer Beckmann wurde bei seiner Uraufführung 1947 von der Kritik verrissen. Beim Publikum traf es aber ein Lebensgefühl, vom Krieg um Hoffnungen und Leben betrogen worden zu sein. Heute ist das Drama längst Schullektüre. Jetzt, wo erneut ein Krieg in Europa losgebrochen wurde, fragt Michael Thalheimer in seiner Inszenierung (mit Kathrin Wehlisch, Foto, als Beckmann) nach unserer Veranstwortung. Tickets: 13-42 €

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Mi 01.06
  • Do 02.06
  • Di 28.06

Zeit

Veranstaltungsort

  • 19:30

    Berliner Ensemble

  • 19:30

    Berliner Ensemble

  • 19:30

    Berliner Ensemble

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad