Bühne/Schauspiel

reading tosca

2008 beauftragten die Bregenzer Festspiele und das Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt am Main die cie. toula limnaios mit einer choreografischen Interpretation der Puccini-Oper „Tosca“. In einer Mischung aus Porträt der Protagonistin und einem sozialkritischen Psychogramm werden durch die Bewegungsdramaturgie Elemente sichtbar, die im Musiktheater sonst kaum sichtbar werden „Reading Tosca“ löst die Handlung jedoch aus dem historischen Kontext heraus und übersetzt die Konflikte der Figuren auf eine zeitgenössische Ebene.

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Mi 04.05
  • Do 05.05
  • Fr 06.05
  • Sa 07.05
  • Mi 11.05
  • Do 12.05
  • Fr 13.05
  • Sa 14.05

Zeit

Veranstaltungsort

  • 20:30

    Halle Tanzbühne Berlin

  • 20:30

    Halle Tanzbühne Berlin

  • 20:30

    Halle Tanzbühne Berlin

  • 20:30

    Halle Tanzbühne Berlin

  • 20:30

    Halle Tanzbühne Berlin

  • 20:30

    Halle Tanzbühne Berlin

  • 20:30

    Halle Tanzbühne Berlin

  • 20:30

    Halle Tanzbühne Berlin

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad