Bühne/Schauspiel

Romeo & Julia

Das Globe Ensemble Berlin bringt Shakespeares meistgespielte Tragödie in bester Volkstheatertradition auf die Bühne: die wohl bekannteste Liebesgeschichte wird durch Sprachreichtum und Live-Musik, mit Maskenspiel und Kampfszenen und in einer eigenen, zugleich frischen wie poetischen Übersetzung erzählt. Eine junge Liebe voll Leidenschaft und Feuer trifft auf alten Hass zweier rivalisierender Familien. Die Themen junge Liebe, alter Hass, Rivalität, Leidenschaft, Verlustangst, Macht und Ohnmacht, Risikobereitschaft, Zivilcourage und letztlich die Frage nach dem Sinn menschlichen Seins im Angesicht des Todes durchlaufen ein Netz unglücklicher Zufälle. Erst im Tod der beiden Liebenden findet der nahezu zur Tradition gewordene Hass ein Ende und Romeo & Julia werden zu Märtyrern in einem sinnlosen Krieg. 



Am 25.8. und am 8.9. in englischer Sprache!

 



Mit Astrid Köhler, Benjamin Krüger, Christian Leonard, Jannik Rodenwaldt, Jannina Kroschel, Nikolaas von Schrader, Philipp Myk, Wiebke Acton



Regie, Übersetzung, Spielfassung: Christian Leonard / Dramaturgie, Regieassistenz, Chöre: Josephine Tietze / Musik: Bernd Medek / Kostüme: Petra Wilke / Bühne: Thomas Lorenz-Herting / Mitarbeit Bühnenbild, Maskenbau: Katharina Piriwe / Choreografie: Gabriela Dumitrescu / Kampfszenen: Lukas Benjamin Engel / Maske: Katharina Buccarello, Josephine Müller



Gefördert durch das Programm NEUSTART KULTUR – Pandemiebedingte Investitionen aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Do 11.08
  • Fr 12.08
  • Sa 13.08
  • So 14.08
  • Fr 26.08
  • Sa 27.08
  • So 28.08

Zeit

Veranstaltungsort

  • 19:30

    Globe Berlin

  • 19:30

    Globe Berlin

  • 19:30

    Globe Berlin

  • 18:00

    Globe Berlin

  • 19:30

    Globe Berlin

  • 19:30

    Globe Berlin

  • 18:00

    Globe Berlin

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad