Bühne/Schauspiel

Maria Stuart

„Ihr Leben ist mein Tod, ihr Tod mein Leben.“

Die schottische Königin Maria Stuart ist seit 19 Jahren in England gefangen. Noch im Kerker ist sie eine ständige Bedrohung für die englische Königin Elisabeth; das britische Volk fordert Marias Kopf, um nach Jahrzehnten von religiösen und politischen Spannungen endlich Ruhe zu haben. Elisabeth ist zerrissen – eine Königin hinrichten zu lassen wirkt wie ein Menetekel für sie selbst, kann doch der Wind der Volksgunst jederzeit drehen. Religiöser Wahn und politisches Kalkül liegen in „Maria Stuart“ nicht nur nah beieinander, sondern sind auch mit erotischem und persönlichem Konflikt untrennbar verbunden. Der Kampf zwischen Politik und Moral spitzt sich in einem persönlichen Konflikt der zwei Königinnen zu. Keine ihrer Handlungen darf nur persönlich sein, kein Schritt, kein Brief, keine Bewegung bleibt ungesehen. Das Private ist politisch. Hohe Emotionalität und tiefe Einsamkeit sind die Triebfedern der Figuren in dieser konzentrierten Fassung von Schillers Königinnendrama.

Mit Saskia von Winterfeld, Wiebke Acton, Anselm Lipgens, Benjamin Krüger

Regie: Carola Söllner / Kostüme: Gabriele Kortmann / Bühne: Thomas Lorenz-Herting / Musik: Bernd Medek / Maske: Emily Beilharz / Kostümassistenz: Andrea Krüger / Regieassistenz: Rosanna Monga / Licht: Fabian Siewert

Gefördert durch das Programm NEUSTART KULTUR – Pandemiebedingte Investitionen aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Do 23.06
  • Fr 24.06
  • Sa 25.06
  • So 26.06
  • Do 14.07
  • Fr 15.07
  • Sa 16.07
  • So 17.07
  • Do 21.07
  • Fr 22.07

Zeit

Veranstaltungsort

  • 19:30

    Globe Berlin

  • 19:30

    Globe Berlin

  • 19:30

    Globe Berlin

  • 18:00

    Globe Berlin

  • 19:30

    Globe Berlin

  • 19:30

    Globe Berlin

  • 19:30

    Globe Berlin

  • 18:00

    Globe Berlin

  • 19:30

    Globe Berlin

  • 19:30

    Globe Berlin

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad