Bühne/Schauspiel

Tanz im August - Once Over Time: Loops: Scary Solo & Omkretz2.22

“Tanzen bedeutet Reglosigkeit und Explosivität zugleich. Nicht das eine oder das andere - immer beides. Tanzen ist immer beides, und noch mehr.” – Cristina Caprioli



Die Doppelvorstellung “Loops” präsentiert mit einem Solo und einem Trio zwei miteinander verbundene Stücke. In “Scary Solo” (2020) ist Cristina Caprioli gleichzeitig eine alte Frau und ein leichtsinniges Kind, sie sucht nach ihrem Rhythmus und bleibt doch verunsichert zurück. Hingegen wird das wiederkehrende Werk “Omkretz” von 2013 erneut geloopt: Zwei Tänzer:innen und ein Musiker spielen in “Omkretz2.22” (2022) mit dem Kick der Geschwindigkeit, markanten Linien und höchster Intensität.



Scary SoloMit Cristina CaprioliMusik Asher Tuil, Alessandro CortiniLicht Thomas Zamolo



Omkretz2.22Mit Philip Berlin, Madeleine LindhLive-Musik Yoann DurantLichtdesign Thomas Zamolo

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Sa 06.08
  • So 07.08

Zeit

Veranstaltungsort

  • 21:00

    HAU 2

  • 21:00

    HAU 2

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad