Bühne/Schauspiel

Tanz im August: Fear & Greed

“Ich habe drei Probleme: den Kapitalismus, das Patriarchat und warum Kunst uns nicht retten kann”. In “Fear & Greed” legt der kanadische Choreograf Frédérick Gravel Schichten seiner Psyche frei. In einem entlarvenden Solo offenbart er eigene Ängste und entfesselt das gierige Monster in sich. Nahtlos gehen Tanz, Gesang und Selbsttherapie ineinander über. Begleitet von einer in Dunkelheit spielenden Rockband muss sich Gravel im Scheinwerferlicht seinen Gefühlen stellen. In einer dichten Performance verwandelt er die beklemmenden Ängste, die uns aus der Bahn werfen, in einen aufrichtigen Versuch, sich wieder mit der Welt zu verbinden.



Von & mit Frédérick GravelLive-Musik Philippe Brault, Jean-Luc Huet, José MajorSkript & Inszenierung Frédérick Gravel, Étienne LepageKünstlerische Assistenz & Probenleitung Jamie WrightMusik Philippe Brault, Frédérick Gravel, José MajorMusikalische Leitung Philippe BraultLichtdesign Alexandre Pilon-GuayOutside-Eye Katya MontaignacProduktionmanagement & Entwicklung DLD – Daniel Léveillé Danse

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Sa 06.08
  • So 07.08

Zeit

Veranstaltungsort

  • 21:00

    Sophiensaele

  • 21:00

    Sophiensaele

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad