Bühne/Schauspiel

Ophelia's Got Talent

Florentina Holzingers Eröffnungsinszenierung setzt sich mit mythologischen und literarischen Motiven auseinander – jedoch ohne deren Geschichten nachzuerzählen. Dabei wird die Bühne in ein Schwimmbad mit Sumpf und Morast verwandelt. Heimat der Nymphen, Nereiden und Sirenen, den verführerischen Naturgeistern der ­Feuchtgebiete. Die für ihre verstörenden Choreografien bekannte Regisseurin feiert die undomestizierte weibliche Sexu­alität mit 17 nackten Tänzer- und Performerinnen (darunter auch Apnoe-Taucherinnen).

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin