Bühne/Schauspiel

Bubble Jam

Wer ist am anderen Ende des Internets? Wie funktioniert ein Algorithmus? Wer oder was erteilt uns da Anweisungen? Und was ist hier „fake“? Bubble Jam ist eine Spielplattform, auf deren Server sich die Testspieler*innen über Smartphones verbinden, mit denen sie ausgestattet werden. Sie folgen dem Chat der andernorts befindlichen Entwickler*innen und beantworten ihre Anweisungen und Fragen hin zu einer perfekten Bubble-Jam-Runde: Worum soll es gehen? Um Albträume? Freund*innen, die man nie gesehen hat? Fotos, die plötzlich auftauchen? Darum, was für ein „Typ“ man ist? Oder darum, wie das Leben weitergeht? Bubble Jam misst Reaktionen und ermittelt daraus, wer mit wem was zu besprechen hat. Aus Abstimmungsergebnissen werden Fragen abgeleitet, um die es nun gehen soll, allen voran: Wer spielt? Und mit wem wird gespielt?



Rimini Protokoll zeigt am GRIPS seine erste Produktion für Jugendliche, macht sie zu aktiven Teilnehmer*innen des Spiels und beleuchtet die Einflüsse des digitalen Raums auf unsere Entscheidungsprozesse.



Dauer: 1h 20 min (keine Pause)

Deutsche Erstaufführung: 23.10.2019

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Di 27.02
  • Mi 28.02

Zeit

Veranstaltungsort

  • 09:00

    Grips Podewil

  • 11:30

    Grips Podewil

  • 09:00

    Grips Podewil

  • 11:30

    Grips Podewil

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin