Bühne/Schauspiel

Fear and Fantasy

Dieses Stück ist ein Versuch. Weder ein Happy End noch andere Lösungen bietend, sucht es nach Glück in den dunklen Höhlen des Wahns.

Fear and Fantasy befragt die hemmenden Eigenschaften von Realität und ihrer Bruchstelle, an der die innere Landschaft explodiert. Zwischen Besessenheit und Wahn werden die Grenzen der Absurdität und einer tiefen Verzweiflung gedehnt – um sie miteinander zu versöhnen. Die Arbeit taucht ein in komplexe szenische und klangliche Landschaften und physisch spürbare Spannungen und kreiert Gefühle tiefer Unsicherheit. Imaginationen von Angst und Fantasie, von Krisen und dem Impuls diesen zu entfliehen, werden aufgebrochen und enthüllt. Fragen nach Manipulation und Verunsicherungen erkundend, konzentriert sich die Performance auf die Konfrontation von ruhiger, ausgeglichener Selbst-Repräsentation und dem darin unterdrücktem Zorn und Haß.

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Fr 23.09
  • Sa 24.09
  • So 25.09

Zeit

Veranstaltungsort

  • 19:00

    Dock 11

  • 19:00

    Dock 11

  • 19:00

    Dock 11

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad