Bühne/Schauspiel

Stories from Exile #4: Farben - Couleurs. Die Geschichte eines Lebens

Verändert das Leben im Exil die Kunst? Der ukrainische Dramatiker und Konzeptkünstler Pavlo Arie lädt Exil-Künstler:innen ein, auf Brecht zu antworten, eine Brücke zu schlagen zwischen der Zeit seines Exils von 1933-1948 in die Gegenwart, seine Ideen und Texte weiterzuschreiben oder einfach zu tun, was sie tun: ihre Kunst. Jeweils freitags, samstags und sonntags entsteht vor den Vorstellungen gemeinsam mit Schauspieler:innen des Berliner Ensembles ein halbstündiges Programm für Sie. Es wird gespielt, musiziert und improvisiert – ein Salon für Kunst und Rendezvous.

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad