Bühne/Schauspiel

Staubkinder

Mit der Choreografie feierte Toula Limnaios Ende 2022 das 25. Jubiläum ihrer Compagnie. Inspiriert von Walter Benjamins „Engel der Geschichte“ umkreisen sieben Tänzer:innen ein geflügeltes Wesen. Während sie sich zuerst zu seinen Füßen legen, gehen sie anschließend rabiat zu Werke und brechen seine Flügel ab. Zur Musik Gustav Mahlers verliert er schließlich seine Kräfte und verwandelt sich ebenfalls in eines der „Staubkinder“. – Das Werk fungiert als Allegorie auf den aktuellen destruktiven Umgang mit Krisen.

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin