Bühne/Schauspiel

Mutti, was machst Du da?

Der Autor, Schauspieler und Regisseur Axel Ranisch (Foto) schreibt gemeinsam mit seinem Ehemann, dem Autor Paul Zacher, die hintergründige Komödie für das Berliner Ensemble. Sie spielt in Lichtenberg, wo der Wohnungsverwalter Braunert Menschen bei der Suche nach einem neuen Dach über dem Kopf hilft. Im Wartezimmer vor seinem Büro treffen sich die ehemaligen Schulfreunde Pepe und Anton wieder, die sich ineinander verlieben. Sie beide teilen das Schicksal, gerade aus ihrer jeweiligen Wohnung geflogen zu sein und suchen nun eine WG. 

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin