Bühne/Schauspiel

#Motherfuckinghood letzte Vorstellung in dieser Spielzeit

Mit Texten von Antonia Baum, Mareike Fallwickl, Emilia Roig u.a.Mutterschaft wird zur Sollbruchstelle einer Gesellschaft: Wenn man Mütter weiterhin als bedingungslos Sorgende braucht – doch zugleich auf dem Arbeitsmarkt nicht auf sie verzichten kann. Wenn die Leistung des Mutterseins unsichtbar bleibt. Spätestens aber dann, wenn sich eine neue Generation gegen Mutterschaft entscheidet. Ein Abend über Arbeit und Sorgearbeit, Feminismus und Söhne, über Mutterschaft und Kunst.

Daten & Fakten

Zeitplan

  • So 30.06
  • Mi 03.07
  • Di 09.07
  • So 14.07

Zeit

Veranstaltungsort

  • 19:00

    Berliner Ensemble

  • 20:00

    Berliner Ensemble

  • 19:00

    Berliner Ensemble

  • 17:00

    Berliner Ensemble

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad