Bühne/Schauspiel

Macht: Nix?!

Wir haben ein Problem! Es gibt ein Problem, ein großes. Wer löst es? Wer muss es lösen? Eine Lösung zu finden ist anstrengender als gedacht. Und obendrauf ist der Oberboss nicht auffindbar, dabei ist es doch seine Verantwortung, dieses Chaos hier zu aufzuklären! Wer entscheidet was? Alles eine Frage der Macht! Oder?  

Wir wollen gemeinsam herausfinden, was Macht mit uns macht. Wir wagen uns in die Welt der Bestimmer*innen, der Chefs und Bosse und erforschen, warum die Welt so aufgebaut ist, wie sie eben ist. Und wer die Folgen von großen Entscheidungen zu spüren bekommt.  

Es entsteht ein neues Stück unter der Autor*innenenschaft der Kinder. Ihre (Spiel)Ideen, Fragen, Szenen, Ansichten, Erfahrungen und Wünsche bilden die Grundlage für das Stück „Macht: nix?!“. Gemeinsam machen wir uns auf eine Reise, deren Wege und Stationen erst im Laufe der Zeit aufgedeckt werden. Abschließend präsentieren wir unsere „Reiseerfahrungen“ in Form von Theateraufführungen einem öffentlichen Publikum im GRIPS Podewil.



Von und mit Anna, Bela, Damian, Daria, Maio, Oskar, Patty, Sami, Soraya, Taya          



Künstlerische Leitung Line Papendieck, Camilla Pölzer                               



Dramaturgie Saskia Neuthe 

Bühnen- und Kostümbild Theresa Dorn 

Assistenz Emma Mae Steinke

Technik Jerry Geiger 



Premiere am 10. Februar 2024 | 18:00 Uhr | GRIPS Podewil

Weitere Aufführungen

11. Februar 2024, 16:00

13. Februar 2024, 10:00 (Schulvorstellung) 



 

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad