Bühne/Schauspiel

Die lieben Eltern

Die Komödie von Armelle und Emmanuel Patron gewann 2022 beim französischen Festival Primeur den Publikumspreis. Erstmalig ist das Stück in Berlin zu erleben – in der Regie von Karin Bares. Drei erwachsene Geschwister sind allesamt erfolgreich ihren Weg gegangen. Doch nach wie vor lieben sie ihre Eltern unermesslich. Eines Tages rufen diese an, um mit ihnen ein Treffen zu vereinbaren. Etwas Wichtiges müsse mitgeteilt werden. Die drei befürchten das Schlimmste. Doch es gibt gute Nachrichten: Die Eltern haben im Lotto gewonnen. Die Kinder freuen sich, denn dies könnte auch ihren Hypotheken zu Gute kommen. Allerdings haben die Eltern ganz eigene Pläne, die bei den Kindern für Entsetzen sorgen. 

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad