Bühne/Schauspiel

Grounded

Eine Person lebt in einem Loch. Eine Person, die gleichzeitig alle und niemand ist. Wie lange lebt sie schon dort? Keiner weiß es.



Eines Tages wird die Person vom Leben überschüttet: Erinnerungen, Schmerz und Schönheit sickern in einem Spiel von fragmentierten Bildern durch, verschieben sich und entwickeln ein Eigenleben. Drei Körper reisen durch Raum und Zeit, Licht und Dunkelheit, durch Landschaften, die ebenso alltäglich wie archaisch sind. Die Geschichte entfaltet sich wie visuelle Poesie zu einer nichtlinearen Archivreise, die von Erinnerung, Vergessen und dem Wesen des Seins handelt.



„Grounded“ ist ein immersives physisch-visuelles Theaterstück, das in die Tiefen der menschlichen Erfahrung vordringt.



Diese Show enthält keinen gesprochenen Text.



Facebook

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad