Bühne/Schauspiel

Im Porträt: Thiago Rosa

Dass der Afrobrasilianer Thiago Rosa Bildender Künstler und Performancekünstler geworden ist, hat viel mit seinem Schwarzen Geschichtslehrer zu tun, der ihn zu kritischem Denken und zum Hinterfragen historischer kolonialer Konnotationen ermunterte. In der Ballhaus-Reihe „Porträt“ stellt der 1987 in Rio de Janeiro geborene Künstler und Wahlberliner sich und seine Arbeit vor. Mit dabei ist auch der Videokünstler und Performer Zé de Paiva, der 2006 als Mitglied des berühmten Teatro Oficina aus São Paulo zu einem umjubelten Gastspiel nach Berlin in die Volksbühne kam und seitdem hier in vielfältiger Weise künstlerisch wirkt.

Thiago Rosa
Thiago Rosa Zé de Paiva | general_use

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad