Bühne/Schauspiel

Short of Lying

In der widersprüchlichen Welt des Online-Publizierens, in der Erzählungen oft missbraucht werden, um einer neoliberalen Logik zu dienen, enttarnt Luanda Casella die damit verbundene Macht. “Short of Lying” legt offen, wie Geschichten die Realität interpretieren und manipulieren können und zeigt, wie narratives Denken von den Kommunikationsmedien vereinnahmt worden ist. In Form eines TED-Talks untersucht sie die Kunst des Argumentierens, legt verschiedene Mechanismen der Manipulation offen und verwickelt das Publikum spielerisch in ein Netz aus Täuschungen und gefährlichem Halbwissen. 

Jean Philipse | general_use

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin