Bühne/Schauspiel

Festiwalla: Studio REALTALK

Studio REALTALK berichtet live vom Zustand unserer Demokratie und fragt:Wo ist der Platz für echte Mitbestimmung – zwischen Rechtsruck, steigenden Preisen, Klimakrise, Mietenwahnsinn und Stress in der Schule oder dem Job? Und wäre es denkbar, dass das alles einmal komplett anders wäre?



Studio REALTALK macht Nachrichten, die zu gut sind, um jetzt schon wahr zu sein, fantasiert über zukünftige Wege aus aktuellen Krisen und zerstört die Bullshit-Talking Points rechter Erzählungen – diesmal live vom FESTIWALLA!



Über Studio REALTALKMenschen zwischen 15 und 27 Jahren treffen sich wöchentlich im Studio REALTALK am Theater an der Parkaue [https://www.parkaue.de/spielplan/a-z/studio-realtalk/] und entwickeln ein eigenes, performatives Nachrichtenstudio. Sie sprechen über das, was dringlich ist: Über Stress in der Schule und den Rechtsruck innerhalb der Gesellschaft, steigende Preise, Chancenungleichheit und darüber, wie sie Mitbestimmung und Demokratie erleben und gestalten möchten. Gemeinsam fühlen sie unserer Zeit auf den Zahn, schauen kritisch auf Nachrichten und Medien und positionieren sich gegen Rechts. Mit den Mitteln des Theaters stellen sie sich vor, wie alles wäre, würden sie es nach ihren Ideen gestalten. Sie entwickeln offene Kultur- und Austauschformate und laden Publikum und Gäste dazu ein, Einblicke in ihrem Arbeitsprozess zu gewinnen.



Mit der REALTALK-Show tourt Studio REALTALK durch Berlin und trifft dort auf Jugendliche, Themen und Initiativen aus unterschiedlichen Kiezen. Auf den Punkt gebracht und im Rahmen einer Show komprimiert, stellen die Teilnehmer*innen ihre Erkenntnisse und Ergebnisse aus ihrer wöchentlichen Clubarbeit vor und öffnen sie für ein breites Publikum.



für alle Altersgruppen



zur Übersicht FESTIWALLA [https://www.volksbuehne.berlin/#/de/festiwalla]

Studio Realtalk(c)Rózsa Sebő
Studio Realtalk(c)Rózsa Sebő Rózsa Sebő | general_use

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad