Bühne/Schauspiel

Ada Kaleh

Die Donauinsel Ada Kaleh war bis 1923 eine Exklave des Osmanischen Reiches, später gehörte sie mit ihren türkischen Bewohnern zu Rumänien. Nach dem Bau eines Kraftwerks versank sie 1971 durch den Rückstau in den Fluten der Donau. Nun lassen das Ensemble DieOrdnungDerDinge und Regisseurin Franziska Seeberg die Insel anhand von Interviews, rumänischen Schlagern, Soundaufnahmen aus dem Donaugebiet und dem Rauschen der audiovisuellen „Glühlampenmusik“ von Michael Vorfeld wieder auftauchen.

Stoodio Santiago da Silva

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad