Bühne/Tanz

Remachine

In Berlin unterstützte der niederländische Choreograf Jefta van Dinther zuletzt Ulrich rasche bei dessen „Leonce-und-Lena“-Inszenierung am Deutschen Theater. Die für Rasche typische rotierende Scheibe kommt auch bei „Remachine“ zum Einsatz. Darauf bewegen sich fünf Tänzer:innen, die das Wechselspiel von menschlichen Körpern und einer durchtechnisierten Umgebung illustrieren. Den Soundtrack steuert Anna von Hausswolff bei.

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad