Bühne/Kabarett

Pigor singt. Benedikt Eichhorn muss begleiten: Einführung für Anfänger

Pigor singt. Benedikt Eichhorn muss begleiten: Einführung für Anfänger
Pigor & Eichhorn | Thomas Nitz

1995 verkündeten sie zum ersten Mal: „Pigor singt, Benedikt Eichhorn muss begleiten.“ Am Konzept des Musikkabaretts hat sich seitdem nicht viel verändert: Zwischen kurzweiligen, aber nicht minder anspruchsvollen Nummern liefern sich die beiden eine erbitterte verbale Schlammschlacht. Unter dem Motto „Einführung für Anfänger“ bitten sie nun zum Best-of ihrer vergangenen Programme.


Informationen des Veranstalters

SalonHipHop. Ohne die fein geklöppelten Gassenhauer, die Thomas Pigor erdichtet und Benedikt Eichhorn musikalisch bebildert, gäbe es wohl schon seit Jahren keinen Bundeswettbewerb Gesang mehr, weil den Bewerbern auf diese renommierte Auszeichnung das intelligent-gewitzte Songmaterial ausgegangen wäre. Daher haben die beiden Grandseigneurs des süffisanten Sozialkommentars sich bereit erklärt, auch jüngeren Semestern und älteren Quereinsteigern eine Einstiegshilfe zu geben in Sachen „Pigor und Eichhorn und was es damit auf sich hat“: mit frühen Skandalen und gereiften Perlen, mit eigenen Lieblingsliedern und befremdeten Heimsuchungen, mit einem Fundus an Conférencen, die vom Salon der Desinteressierten bis zum PowerNap der Rastlosen reichen kann. 

Bilder