Bühne/Schauspiel

Goldspur der Garben

Kirgisische Landschaften. Eine Frau im Zwiegespräch mit der Natur.Tolgonai erzählt ihr Leben. Kinder werden geboren. Männer ziehen in den Krieg. Versehrte Welt. Trotzdem Hoffen, Hoffen auf Menschlichkeit.Ein uralter Vorgang. Eine Geschichte für heute. Das Ensemble LX hat unter Regie von Richard Jourdant die kraftvolle Dichtung Aitmatows behutsam in ein Schauspiel für zwei Frauen übertragen. Bitte Karten vorbestellen und Maskenpflicht zu beachten. Tel: 0331 6200331 oder [email protected]

Goldspur der Garben
Goldspur Tolgonai | Ensemble LX e.V.

Bilder