Bühne/Schauspiel

objects

Die Produktion "objects" erforscht tänzerisch die immer komplexer werdende Verbindung von Mensch und Maschine, Körper und Objekt. Inspiriert ist die Auseinandersetzung unter anderem von Gedichten, Texten und Interviews der politischen Theoretikerin Hannah Arendt und dem Film "ex machina".

Routen auf google.map anzeigen