Bühne/Schauspiel

Schirrhofnächte – #echtjetzt?!: Die Legende vom heiligen Trinker


Informationen des Veranstalters

Joseph Roth bezeichnete sein letztes Werk als „sein Testament“. Ein trunksüchtiger Pariser Clochard erhält von einem Unbekannten 200

Francs. Sobald er es sich leisten kann, soll er das Geld der heiligen Therese von Lisieux stiften. Als es ihm tatsächlich besser geht, will er, wie

versprochen, das Geld zurückgeben, ganz bald, gleich nach dem nächsten

Pernod.