Führung

Schallplatten und Soundwerke von Künstler*innen

Der Hamburger Bahnhof stellt erstmals den in der deutschen Museumslandschaft seltenen Sammlungsschwerpunkt von Klangkunst und Künstler*innenschallplatten der Nationalgalerie vor. Erkunden Sie bei der Führung entlang ausgewählter Schallplatten und Medienkunstwerke die Sammlung und erfahren mehr über deren Bedeutung und Geschichte bis zur viel beachteten Schau „Broken Music. Artists’ Recordworks“ (1989) von Ursula Block.

Kostenfrei mit Eintrittsticket. Bitte buchen Sie außerdem ein Online-Eintrittsticket für den Zeitpunkt der Führung.

Bitte beachten Sie die jeweils am Veranstaltungstag gültigen Aktuellen Informationen für Besucher*innen während der Corona-Pandemie.

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Mi 08.02
  • Fr 10.02
  • So 12.02
  • Mi 15.02
  • Fr 17.02
  • So 19.02
  • Mi 22.02
  • Fr 24.02
  • Mi 01.03
  • Mi 08.03
  • Mi 15.03
  • So 19.03
  • Mi 22.03
  • Mi 29.03
  • Mi 05.04

Zeit

Veranstaltungsort

  • 14:00

    Hamburger Bahnhof - Nationalgalerie der Gegenwart

  • 14:00

    Hamburger Bahnhof - Nationalgalerie der Gegenwart

  • 14:00

    Hamburger Bahnhof - Nationalgalerie der Gegenwart

  • 14:00

    Hamburger Bahnhof - Nationalgalerie der Gegenwart

  • 14:00

    Hamburger Bahnhof - Nationalgalerie der Gegenwart

  • 14:00

    Hamburger Bahnhof - Nationalgalerie der Gegenwart

  • 14:00

    Hamburger Bahnhof - Nationalgalerie der Gegenwart

  • 14:00

    Hamburger Bahnhof - Nationalgalerie der Gegenwart

  • 14:00

    Hamburger Bahnhof - Nationalgalerie der Gegenwart

  • 14:00

    Hamburger Bahnhof - Nationalgalerie der Gegenwart

  • 14:00

    Hamburger Bahnhof - Nationalgalerie der Gegenwart

  • 14:00

    Hamburger Bahnhof - Nationalgalerie der Gegenwart

  • 14:00

    Hamburger Bahnhof - Nationalgalerie der Gegenwart

  • 14:00

    Hamburger Bahnhof - Nationalgalerie der Gegenwart

  • 14:00

    Hamburger Bahnhof - Nationalgalerie der Gegenwart

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad