• Event
  • Führung
  • Koloniale Spuren in der Industriegeschichte & Interventionen. Koloniale Spuren in der ständigen Ausstellung

Führung

Koloniale Spuren in der Industriegeschichte & Interventionen. Koloniale Spuren in der ständigen Ausstellung

Die Führung beginnt in der Ausstellung »Koloniale Spuren der Industriegeschichte Reinickendorfs« in der GalerieETAGE. Um die kritische Auseinandersetzung mit der Geschichte des Kolonialismus und mit dessen Folgen auf regionaler Ebene zu leisten, hat Reinickendorf zu seiner bislang kaum bekannten kolonialen Vergangenheit historische Forschungen durchgeführt, deren Ergebnisse hier vorgestellt werden. Der zweite Teil des Rundgangs führt zu den »Interventionen. Koloniale Spuren in der ständigen Ausstellung« im Museum Reinickendorf. Hier werden einzelne Ausstellungsexponate auf ihre kolonialen Kontexte hinterfragt und Querbezüge zwischen gesellschaftlichen Bereichen in der Kolonialzeit vorgestellt. Überdies werden Statements jugendlicher People of Color (PoC) aus Reinickendorf vorgestellt, die zugleich dauerhafter Bestandteil des digitalen Rundgangs zu den »Interventionen« sind.

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin