Information

Mehr als bunte Brocken!

Sethos I., Vater von Pharao Ramses II., ist einer der berühmtesten Könige des Neuen Reiches. Sein Grab, KV 17, wurde nach der frühen Entdeckung im Jahre 1817 durch Giovanni Battista Belzoni schnell zu einer der Hauptattraktionen im Tal der Könige und zog zahlreiche Besucher an. Es stellt heute noch ein Highlight jedes Ägyptenbesuches dar. Seit jüngster Zeit wird das Grab immer weiter rekonstruiert, auch unter Einbeziehung des großen Pfeilerfragments in der Ausstellung des Ägyptischen Museums Berlin. Unberücksichtigt blieben dagegen bislang 89 Fragmente, die seit mehr als 120 Jahren im Depot des Museums liegen und hier erstmals in ihrer Gesamtheit dem Publikum vorgestellt werden können.

 

Teilnahme kostenfrei. Anmeldung nicht erforderlich.

Daten & Fakten

Zeitplan

  • So 14.08

Zeit

Veranstaltungsort

  • 11:00

    James-Simon-Galerie

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad