• Event
  • Information
  • Von der Satire zur Hochkultur. General Ideas Spiel mit dem Copyright

Information

Von der Satire zur Hochkultur. General Ideas Spiel mit dem Copyright

General Idea stellte die Vereinnahmung von Bildern in den Mittelpunkt ihrer Praxis und unterwanderte kontinuierlich Vorstellungen vom Urheberrecht. Als selbst erklärte „Plagiatoren, intellektuelle Parasiten“ eigneten sie sich das Copyright-Zeichen an, um es zum Ziel von Spott und Gegenstand der Reflexion zu machen.



Mickey Mouse als Zauberlehrling in Walt Disneys Fantasia (1940) ist die Zeichentrickfigur, mit der sich AA Bronson nach eigenem Bekunden am stärksten identifiziert. Am 1. Januar 2024 wird das Urheberrecht von 1928 für die frühere Version von Mickey Mouse (wie sie in Steamboat Willie erschien) auslaufen und in die Public Domain übergehen. Bedenken und Debatten über die Dauer und Ausdehnung des Urheberrechtsschutzes sind nicht neu und bestehen seit dem Engravings Act von 1735, dem ersten Gesetz, das Urheberrechtsschutz für ein Bild gewährte. In diesem Vortrag werden die verschiedenen Arten untersucht, wie das kanadische Trio General Idea das Urheberrecht – oft mit einem Augenzwinkern – erforscht und manipuliert hat. Er würdigt ihren kreativen Geist, indem er die spielerische Aneignung von Markenzeichen in den Vordergrund stellt. General Ideas nachdrücklicher und geschickter Umgang mit dem Urheberrecht provoziert, informiert und amüsiert bis heute durch die eindringlichen Fragen, die er aufwirft.



Auf den Vortrag folgt ein Q&A mit Zippora Elders.



Cristina S. Martinez ist eine interdisziplinär arbeitende Kunsthistorikerin, die am Birkbeck College, University of London, promoviert hat. In den späten 1990er Jahren hat sie erstmals einen Essay über General Idea verfasst; zuvor war sie bereits durch die Kunstszene in Toronto mit der Gruppe verbunden. Darüber hinaus hat sie Aufsätze über britische Kunst des 18. Jahrhunderts, das Werk von William Hogarth, die Geschichte des Urheberrechts und über künstlerische Praktiken der Aneignung veröffentlicht. Derzeit lehrt sie an der Fakultät für Bildende Kunst der University of Ottawa.

General Idea, Copyright (Bleach on Denim) #5, 1988 Courtesy: the artists and Esther Schipper, Berlin/Paris/Seoul, photo: Jörg von Bruchhausen
General Idea, Copyright (Bleach on Denim) #5, 1988 Courtesy: the artists and Esther Schipper, Berlin/Paris/Seoul, photo: Jörg von Bruchhausen Photo: Jörg von Bruchhausen | general_use

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin