Information

Filmplakate - Bilder der Macht?

Stereotype, Ideologien, Machtbeziehungen – Darstellungen auf Filmplakaten visualisieren oft Strukturen, die zu hinterfragen sind. Als Massenmedien, die eine Vielzahl von Menschen erreichen, können Filme und ihre Werbeplakate Denkmuster und Vorurteile visuell verstärken. In rund 20 Vorträgen von Expert:innen aus den Bereichen Grafikdesign, Filmwissenschaft, Kunstgeschichte u.a. wir das Filmplakat aus zeitgenössischer Perspektive kritisch untersucht. Neben bildanalytischen Komplexen wie Gender oder Geschichtsbild werden auch die Entstehungsbedingungen des Mediums thematisiert.

Zweitägiges Symposium Fr + Sa / 23. + 24. 2024 / jeweils 11 − 18 Uhr 

Eintritt und Teilnahme kostenfrei.Keine Anmeldung erforderlich.Treffpunkt: Vortragssaal Kulturforum

Robert E. McGinnis, James Bond 007. Diamantenfieber, Detail, 1971
Robert E. McGinnis, James Bond 007. Diamantenfieber, Detail, 1971 © Staatliche Museen zu Berlin, Kunstbibliothek / Dietmar Katz

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin