Information

Warum Berlin?

Wie hat sich Berlin verändert? Von einem maroden Abenteuerspielplatz der Kreativen zu einer Metropole, die sich aktiv dagegen wehren muss, nicht wie andere Metropolen in Europa der Gentrifizierung zum Opfer zu fallen?







Birgit Schmalmack hat sich für ein Jahr zu Spaziergängen durch die Hauptstadt begeben und begegnete dabei ganz unterschiedlichen Weltberliner*innen, die ihr berichteten, wie sie Berlin erleben. Ganz nebenbei streifen sie in ihren Gesprächen alle aktuellen Diskurse Berlins zu Gentrifizierung, Queerness, Diversity und Teilhabe. Erfolgsgeschichten wechseln sich ab mit Erzählungen von Menschen, die selten das große Geld verdienen und trotzdem bleiben wollen. 52 dieser Interviews hat Birgit Schmalmack im Buch »Warum Berlin?« (Parthas Verlag, 2023) veröffentlicht.







An dem Abend liest Birgit Schmalmack aus dem Buch und beleuchtet zusammen mit dem Musiker Nate Bernardini und dem Schauspieler Dita Scholl die heutige Situation Berlins und die Zukunft einer internationalen Künstler*innenszene in Deutschland.







Birgit Schmalmack ist ausgebildete Verlagskauffrau, studierte aber auch Mathematik, Deutsch und Pädagogik. Sie arbeitet als Lehrerin, freie Journalistin und Autorin. Sie berichtet seit 2000 auf »hamburgtheater« über das Theatergeschehen nicht nur in der Hansestadt. Nach ihrem ersten Buch »Türkischer Honig auf Schwarzbrot« erschien 2023 »Warum Berlin?«.







Dita Scholl ist ein Schauspieler, Autor und Interpret von Chansons. Er steht seit 1978 auf der Bühne und vor der Kamera. Seit 2004 tritt er auch mit eigenen Chansonprogrammen auf. Schwerpunktmäßig tritt er in Rollen auf, die die Grenzen zwischen den Geschlechtern neu definieren.







Nate Bernardini ist ein in Berlin lebender Songwriter aus den USA, der seit über 20 Jahren international auftritt. Neben seinem Soloprojekt schreibt und spielt bei The Hidden Keys.

promo

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin