Information

Kuratieren von stillgelegten Objekten der Deutschen Bahn

Wie wäre es, wenn die Züge zu einem Art Publikumsraum würden und die Pendler zu Zuschauern? Was wäre wenn die Fahrt zur Arbeit oder Schule nicht mehr verlorener Weg, sondern das Ziel wäre? Die Podiumsdiskussion wird diese und angrenzende Fragen diskutieren. Vorgestellt werden dabei u. a. künstlerische Projekte mit Zügen in Stellwerken. Stattfinden wird die Veranstaltung am 21. November in der Location der DB mindbox mit 180 Grad Blick auf die Spree. Anmeldungen unter: bit.ly/stillgelegtestellwerke Mit Dr. Michael Hölzinger (Deutsche Bahn AG), Anna Talens, Maria Vill sowie David Mannstein (Künstler*innen), Moderation: Natalia Irina Roman (Kuratorin, Installationskünstlerin)

Kuratieren von stillgelegten Objekten der Deutschen Bahn
Along the Lines Ausstellung 2019 | Natalia Irina Roman

Routen auf google.map anzeigen

Bilder