Drama

Once Again – Eine Liebe in Mumbai

Amar ist ein beliebter indischer Schauspieler. In seinem Privatleben jedoch herrscht Einsamkeit. Das einzige, was ihm wirklich Freude bereitet, sind die täglichen Telefonate mit der Restaurantbetreiberin Tara. Langsam nähern sich die beiden an.

Once Again – Eine Liebe in Mumbai
Arsenal Filmverleih GmbH

Tara, die verwitwete Mutter zweier erwachsener Kinder, führt ein kleines Restaurant. Der berühmte Filmstar Amar ist einer ihrer Kunden, dem sie täglich Mahlzeiten ausliefert. Tara hat ihn bisher nur auf der großen Leinwand gesehen – persönlich haben sie sich noch nicht getroffen. Ein zufälliges Telefongespräch wird zum Ritual zwischen den beiden, und sie verbringen Stunden am Telefon, ohne den Mut für ein Treffen zu finden. Beide sind sich der Unmöglichkeit einer realen Beziehung bewusst und haben Angst davor, die um sich gezogenen Schutzwälle zu erweitern. So leben sie in ihren jeweiligen sicheren Sphären. Bis sich Amar eines Tages aufmacht, Tara zu treffen. Was folgt, ist die poetische Reise zweier einsamer Herzen durch die 15 Millionen-Seelen-Stadt Mumbai.

Trailer

Arsenal Filmverleih GmbH

Bilder