Kunst

From Riot to Respectability

From Riot to Respectability
From Riot to Respectability | Summer Special Collective | promotional

Collagen-Pizza-Dance Party: 28. Juli, 14 Uhr Vernissage: 28. Juli, 18 Uhr Ausstellung: 29. Juli – 23. September Open Call Deadline: 25. Juli

Am 28. Juli eröffnet im Schwulen Museum die neue Ausstellung From Riot to Respectability – Summer Special. Einen Tag nach dem Berliner Christopher Street Day möchte das Kurator*innen-Team Summer Collective damit auf die vergangenen 50 Jahre seit den Stonewall-Aufständen zurückblicken und sich fragen: Wie weit sind wir gekommen? Und: Wollten wir da eigentlich hin? Die Antworten liefern vor allem trans* Künstler*innen aus dem Umfeld des Kollektivs, die meisten davon People of Color und Schwarze Menschen. Mit ihren Bild-, Video- und 3D-Film-Installationen möchten sie auch direkt auf unsere neue Ausstellung Love at First Fight! reagieren: Lücken füllen, in Frage stellen und Perspektiven erweitern.

Entstehen soll außerdem eine große Collage, die sich mit der Institutionalisierung und Aneignung queerer Bewegungen auseinandersetzt – unseren und euren Bewegungen also. Und deswegen möchten wir Euch einladen, dabei mitzumachen. Mischt Euch ein mit Euren Gedanken, Gedichten, Texten, Bildern, Fotos, Skulpturen, Objekten.

Am 28. Juli ab 14 Uhr veranstalten wir im Schwulen Museum eine gemeinsame Collagen-Dance-Pizza-Party, um mit Euch eine Antwort an die Instanzen zu schaffen, die unsere Körper, unser Denken und unsere Bewegungen steuern und regulieren möchten, ob sie es gut meinen oder nicht. Lasst Eure Perspektive Teil unserer Collage werden. Was möchtest du den Schulen sagen, der Polizei, der Uni, der Ausländerbehörde, instituitionalisierten Religionen, dem Kindergarten, dem Gesundheitssystem, der Charité, der Pharmaindustrie, dem Militär, dem Nationalstaat? Und was den queeren Institutionen wie den Stadtmagazinen, den Clubs, den Vereinen – und auch dem Schwulen Museum?

Schick uns bis zum 25. Juli eine Postkarte, eine E-Mail, einen Brief oder ein Objekt.E-Mail: summerspecial@schwulesmuseum.deAdresse: Schwules Museum, Summer Special, Lützowstraße 73, 10785 Berlin

Danach einfach am 28. Juli vorbeikommen und mitmachen. Wir stellen die Materialien zur Verfügung. Und Pizza!

Wer mehr Aufwand investieren möchte, kann auch zu Hause eine Collagen-Party veranstalten und uns dann die etwa zwei Mal ein Meter großen Ergebnisse bis zum Ende der Ausstellung am 23. September zur Verfügung stellen. Dazu bitte einfach in ein paar Sätzen euer Vorhaben etwas genauer beschreiben – wir unterstützen insgesamt fünf Gruppen mit je 200 Euro Collagen-Budget. Mails auch hierfür bitte an summerspecial@schwulesmuseum.de

From Riot to Respectability wird gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Routen auf google.map anzeigen