Kunst

Sehnsuchtsvolle Tage 1989/90

Aus Anlass des 30. Jahrestags des Falls der Berliner Mauer hat die Stadt Teltow den Reportagefotografen Bernd Blumrich für eine Ausstellung ins Teltower Rathaus eingeladen. Die meisten der ausgestellten Bilder sind in den 1980er Jahren und während der Wendezeit in der Region entstanden und spiegeln die Dynamik dieser Zeit wider. „Den Menschen, die auf meinen Bildern zu sehen sind, sieht man die sehnsuchtsvolle Erwartung, die mit dieser spannenden Zeit einherging, förmlich an“, so der Fotograf. Veränderungen erhofften sich die Menschen damals nicht nur in den politischen Verhältnissen, sondern damit zusammen hängend auch in ihren Wohnsituationen oder im Umweltbereich. Hier waren die Missstände - veraltete Bausubstanz oder die Verschmutzung des Teltowkanals - Ende der 1980er Jahre für alle spürbar. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung werden zudem exklusive Filmaufnahmen des Fotografen von der ersten Begegnung der beiden damaligen Bürgermeister von Teltow und Berlin-Zehlendorf in der heutigen Lichterfelder Allee zu sehen sein. Im Anschluss an die Eröffnung beginnt gegen 19.45 Uhr im Stubenrauchsaal ein Bildervortrag mit dem Fotografen. Der Eintritt ist frei.

Routen auf google.map anzeigen